Verpackungsrichtlinien

Die Verpackung der Sendungen muss dem Inhalt entsprechen und so beschaffen sein, dass die Versandgegenstände vor Verlust und Beschädigung geschützt sind und keine anderen Sendungen beschädigt werden. Die Verpackung muss den Inhalt der Sendung gegen Belastungen, denen sie normalerweise während der Beförderung durch Druck, Stoss, Vibration und Temperatureinflüssen ausgesetzt ist, sicher schützen und hinreichend fest, druckstabil und ausreichend biegesteif sein; ebenso, ist sicher zu stellen, dass ein Zugriff auf den Inhalt ohne Hinterlassen äußerlich sichtbarer Spuren nicht möglich ist.

Verpackungshinweise anzeigen für: (bitte anklicken)

Pakete Sperrgut Paletten Reifen Kompletträder Fahrräder Surfbretter

So verpacken Sie Pakete richtig:

Die Paketsendung muss einen Sturz aus 80cm schadlos überstehen können, nur dann ist eine Paketsendung richtig verpackt!

Was benötige ich zum sicheren Verpacken von Paketen?
- 2-3 welligen/lagigen stabilen und quaderförmigen Faltkarton
- Bei höheren Gewichten (i.d.Regel ab 15kg) ist ein zusätzlicher Innenkarton zu verwenden
- Schaummatten, Luftpolsterfolie, Styroporchips od. Platten, zerknülltes Packpapier o.ä.
- Gutes Klebeband zum verschließen

Wie verpacke ich Pakete richtig?
- Das Transportgut muss von allen Seiten gut gepolstert und geschützt sein (Luftpolster o.ä.)
- Alte Barcodes und/oder Aufkleber müssen entfernt werden.
- Pakete mind. längs, breits und quer mit gutem Paketband verschließen.
- Adressen- / Paketschein gut sichtbar auf die größte Fläche des Kartons aufkleben
- Evtl. vorhandene Original-Transportsicherungen verwenden.

Was muss ich bei der Verpackung noch beachten?
- Achten Sie auf das max. Versandmaß und max. Gewicht
- Alle Hohlräume sind auszupolstern und zu unterlegen (bei Geschirr, Glas, o.ä.)
- Leicht zerbrechliche Güter sind besonders sorgfältig und stoßsicher zu polstern
- Bei zerbrechlichen Gütern ist ein zusätzlicher Innenkarton zu verwenden.
- Die Sendung muss einen Sturz aus 80cm (z.B.Förderband) schadlos überstehen.
- Bei technischen Geräten oder Motoren evtl Öle od. Flüssigkeiten ablassen.
- Falls vorhanden geben Sie die Originalverpackung in einen Überkarton
- Bitte beachten Sie, dass bei nicht ausreichender Verpackung kein Versicherungsschutz für den Auftraggeber besteht.
- Beachten Sie: Eine Kaufhaus-Regalverpackung ist noch keine geeignete Transportverpackung.
- Beachten Sie: z.B. Zeitungs-/Knüllpapier ist kein zulässiges Verpackungsmaterial.

© 1998 - 2017 LogoiX GmbH - Lager und Versandservice, Wasserburger Str. 50a, 83395 Freilassing, Deutschland

Mit der Benutzung dieser Seite erkennen Sie die AGB und die Datenschutzerklärung an. LogoiX übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten.